10

Wieder einmal folgten zahlreiche Mitglieder des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Schwerte der Einladung zur Jahreshauptversammlung in die Rohrmeisterei in Schwerte.

Rückblickend auf das Jahr 2014 zog der Vorstand eine positive Bilanz. Die Mitgliederzahlen blieben stabil und in sportlicher Hinsicht ist eine deutliche Aufwährtstendenz festzustellen.
Wie im Jahr 2013 waren 114 aktive Reiter am Start, die jedoch im Vergleich zum Vorjahr, 68 Platzierungen mehr erreiten konnten. Dies ist nicht zuletzt auch der aktiven Vereinsarbeit zuzuschreiben, die in Form von Dressur- und –Springlehrgängen mit Spitzenausbildern, Reitabzeichen und Mannschaftsarbeit den Reitern gute Trainings- und Weiterbildungesmöglichkeiten bietet.

Nach Vorlage des Geschäftsberichtes und geprüften Kassenberichtes wurde der Vorstand erwartungsgemäß entlastet und teilweise im Amt bestätigt. Turnusbedingt gab es durch Neuwahlen 2 Wechsel und einen Neuzugang im Präsidium: Jutta Kühne wurde zur 2. stellvertretenden Vorsitzenden gewählt und löste hier Martina Redix ab. Andrea Boos übernahm das Amt des Schatzmeister, das vorher Jochen Witteborg inne hatte. Als Neuzugang konnte der Verein Sandra Hölterhoff gewinnen, die sich als Beiratsmitglied jetzt für den Verein engagiert.

Im Anschluss folgten die Ehrungen durch den Vereinsvorsitzenden Johannes Wittenbrink, der Sonja Bauerhaus, Petra Baumeister und Sabine Holtz zu 25 Jahren Vereinszugehörigkeit gratulieren konnte. Für ihre 40-jährige Treue zum Verein wurden Odila Hesse und Annette Papendieck geehrt.

Auch die erfolgreichsten Turnierreiter des vergangenen Jahres wurden für ihre sportlichen Leistungen geehrt. Bei den Junioren war es Jan-Phillip Braß für seine Erfolge im Springen.
Franziska Sieber in der Kategorie Dressur Junge Reiter und wie schon viele Jahre zuvor Kirsten Sieber, ebenfalls für ihre Erfolge in der Dressur in der Altersklasse der Reiter.

Carla Maxim Eickenhorst und Leon Eickenhorst erhielten die Ehrung für den 1. Platz im Kreis-Vierkampf Einzel sowie im Mannschafts-Vier-Kampf. Julia Viets und Pia Alina Bremer konnten ebenfalls einen 1. Platz im Kreis-Vierkampf erzielen. Für den 2. Platz in den Junioren-Kreismeisterschaften erhielt die Mannschaft mit Emma Kühne, Janne Braß, Pia Alina Bremer,
Melissa Zeidler und Marlene Sträter ebenso eine Urkunde.

Leider wurde der Abend auch von einer traurige Nachricht überschattet. Jürgen Braß, ein langjähriges Mitglied des Reitvereins ist verstorben. Viele Jahre lenkte er, als Vorsitzender,die Geschicke des Vereins und war bis zuletzt Ehrenvorsitzender der Reiter in Schwerte. In einer Schweigeminute wurde ihm ein ehrendes Gedenken bewahrt.

   
© RV-SCHWERTE