2013 09 28 12.16.07

 

 

 

Pia Alina Bremer qualifiziert sich für das Finale des Signal Iduna Cup in der Westfalenhalle im März 2014.

Die Schwerter Reiter werfen sich zum Saisonende noch mal richtig ins Zeug. Pia Alina Bremer kann sich mit Chico W durch einen 1. Platz im A*-Springen in Unna Massen fürs Finale des Signal Iduna Cup 2014 qualifizieren. Ruth Zander gewinnt in Ennepetal Brunnenhof mit ihrem Pferd Lanciano ihre erste M-Dressur. Emma Kühne auf Dream of Spring, Fabienne Perkovic auf Candice la Jolie, Dinah Althöfer auf Wayu und Carina Baumbach auf Fantast holen sich die Goldenen Schleifen in unterschiedlichen Dressurprüfungen in  Hengsen-Opherdicke. In Dortmund Brechten gab es einen 1. Platz im Springen für Christian Kissing mit Quinses und in Unna Massen eine goldene  Schleife für Romina Perkovic mit Batida de Coco ebenfall in einer Springprüfung der Klasse A.

   
© RV-SCHWERTE