Juni anna rischJuni2

 

 

 

 

 

Manchmal haben die Schwerter Reiter die Qual der Wahl – viele attraktive Turniere lassen die Entscheidung oft schwer fallen. Die guten Ergebnisse auf breiter Ebene bestätigen aber die richtige Auswahl der Turnierorte und so siegten Emma Kühne auf Magic Bay in Dortmund-Somborn, Nicola Regener-Tegethoff auf Daphne Surprise und Ursula Koert-Kramer auf Happy-Sunshine in Fröndenberg, Ruth Zander auf Lanciano und Amelie Graskamp auf Amaretto in Bochum Nord, Anna Risch auf Leon in Iserlohn, Linda Heidinger auf Snoopy in Welver, Janina Finke auf Esquire und Franca Hegerding in Dortmund-Asseln.

   
© RV-SCHWERTE