Heidi Braun massen

Siege und Platzierungen waren wieder das Ziel der Reiter aus Schwerte. Das gelang auch an verschiedenen Plätzen des Turniergeschehens.

Grosses Turnier in Unna-Massen - topp erfolgreich zeigten sich dort wieder Nora Schröder auf Duke of dreams in der A-Dressur und Heidi Braun auf ihrem Nachwuchspferd Simplement le Meilleur in der M-Dressur. Auch in den Sichtungsprüfungen zur Westfälischen Meisterschaft konnten sich die Schwerter Reiter wie Janina Finke in der Klasse S, Anna Risch in der Klasse L und Marlene Sträter im L-Springen platzieren.

Zudem fand am letzten Aprilwochenende in Warendorf eine Sichtungsprüfung in der Vielseitigkeit für den bundesweiten Nachwuchscup „Goldene Schärpe“ statt. Hier konnte sich Jan-Philipp Braß auf seiner Stute Piccola ,mit zunächst gutem Dressur- und bestem Springergebniss, nach dem abschließenden Geländeritt als hervorragender 4. in der Gesamtwertung platzieren

   
© RV-SCHWERTE