3

 

 Goldene Ehrennadel für 60jährige Mitgliedschaft an Karl-Heinz Kissing
  Ehrung der erfolgreichsten Reiter/-innen in der Saison 2010

 

Wie schon in den letzten Jahren hat der Vorsitzende des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Schwerte e. V. – Johannes Wittenbrink – zur Jahreshauptversammlung 2011 in die Rohrmeisterei geladen.

Positiv untermauert war die Stimmung der Versammlung durch den seit Jahren erfreulichen Trend in der Entwicklung der Mitgliederzahl. Insgesamt gibt es in Westfalen 576 Reitervereine mit 108.443 Mitgliedern, was einen Schnitt von 188 Mitgliedern pro Verein ergibt; allerdings in den letzten Jahren mit abnehmender Tendenz.

„Erfreulich für Schwerte“, so Wittenbrink, „dass wir in den letzten Jahren kontinuierlich in der Liste der Top-Ten nach oben gewandert sind und zurzeit an Platz 4 der 576 Vereine stehen. Also eine Entwicklung ganz entgegengesetzt dem Bundestrend, worauf wir stolz sein können.“

Der Zucht-, Reit- und Fahrverein Schwerte e. V. wurde 2009 anlässlich eines Wettbewerbs der bundesweiten Reitervereine als „vorbildlicher Reiterverein“ auf Platz 1 gekürt. Im Vordergrund stand hier die Zusammenarbeit der Vereinsführung mit umliegenden Pensionspferdebetrieben und landwirtschaftlichen Betrieben mit dem Zweig Pferdehaltung sowie die Ausbildung von Reiter und Pferd.

Ganz im Vordergrund der diesjährigen Versammlung stand die Ehrung von Karl-Heinz Kissing, der dem Verein im Jahre 1951 beigetreten ist und somit für seine 60jährige Vereinszugehörigkeit vom Vorsitzenden die goldene Vereinsnadel verliehen bekam. Des Weiteren wurden Frau Ursula Hempel für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit sowie Frau Kira Nierhoff, Jasmin Risch, Monika Schmidt und Britta Wöllecke für ihre 25jährige Vereinszugehörigkeit geehrt.

Erfolgreichste Sportlerin war wieder einmal Kirsten Sieber mit ihren zahlreichen nationalen und internationalen Siegen und Platzierungen.

Des weiteren wurden geehrt:

Nick Redix, Alexandra Witteborg und Janina Finke für ihre Teilnahme an den westf. Meisterschaften.

Ruth Zander für ihren 3.Platz bei der Einzel-KSM Dressur Unna Hamm.

Henrike Schwarz, Friederike Prinz, Leon Eickenhorst und Celine Cramer für den 2.Platz beim Kreisvierkampf(Mannschaft). Ebenfalls beim Kreisvierkampf erreichte Janne Braß den 3.Platz in der Einzelwertung.

Als erfolgreichste Seniorin wurde einmal mehr Ursula Koerdt-Cramer geehrt, die mit ihrem Pferd Pele einige Siege und Platzierungen in der Dressur in den Klassen M und S erreichte.

   
© RV-SCHWERTE