Vom 28.04.2017 – 01.05.2017 wurden die diesjährigen Kreismeisterschaften des Kreisreiterverbandes Unna-Hamm beim ZRFV Kamen ausgetragen.

Auch einige Schwerter Reiter gingen dort an den Start.

Bei den Junioren startete Mia Kühne mit Piccola im Springen.

Alle Teilnehmer mussten zwei A-Springen absolvieren und Mia konnte sich dort zum Schluss im guten Mittelfeld platzieren. In den Wertungsprüfungen der Jungen Reiter auf L-Basis ritt Emma Kühne auf Pronovia zwei sehr gute Runden und hatte am Ende im Stechen leider einen Fehler. So erreichte sie als Endergebnis den vierten Platz und verpasste nur knapp das Podium.

Jan-Philipp Brass auf Luidor ritt in der Altersklasse der Reiter. Die Beiden hatten leider bei beiden Springen einen Fehler und erreichten Platz elf.

In der Dressur der Jungen Reiter ritten Hannah Hegerding und Tabea Neuhaus.

Am ersten Tag wurde eine L-Dressur auf Trense geritten. Dort belegte Hannah Hegerding den sechsten Platz und Tabea Neuhaus den Vierten.

Nach der zweiten Prüfung wurde Hannah insgesamt Vierte und Tabea konnte den fünften Platz belegen.

Bei den Kreismeisterschaften Dressur der Reiter gingen gleich vier Schwerter an den Start.

Dort wurde am ersten Tag eine M*- Dressur und am zweiten Tag eine M**- Dressur geritten.

Ruth Zander mit Lanciano belegte in der ersten Prüfung den fünften Platz und in der Zweiten den sechsten Platz und wurde im Endergebnis Siebte. Julia Knothe mit Arrow platzierte sich in der ersten Prüfung auf Platz sechs.

Am zweiten Tag konnten sich die Beiden verbessern und erreichten dort den vierten Platz.

Am Ende verpassten auch sie nur knapp das Podium und wurden Vierte in der Gesamtwertung. Sehr erfolgreich ritt Heidi Braun mit Whats Up. Sie konnte beide Wertungsprüfungen für sich entscheiden und wurde Einzelkreismeisterin der Reiter in der Dressur.

Mit diesen hervorragenden Ergebnissen können die Schwerter Reiter hoch zufrieden sein.

   
© RV-SCHWERTE