Schwerter Reitverein blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück

 

Auch in diesem Jahr fand am 03.04.2017 die alljährliche Jahreshauptversammlung des Zucht-, Reit- und Fahrverein Schwerte in der Rohrmeisterei Schwerte statt. 

Nach Eröffnung der Sitzung hielt zuerst Herr Dr. Heinrich-Georg Hassenbürger, Fachtierarzt für Pferde aus Hagen, einen Fachvortrag zu dem Thema „Infektionen bei Pferden – wie gehen wir damit um?“. Dieses Thema war in den letzten Monaten für viele Betriebe sehr aktuell, da mehrere sehr ansteckende Erkrankungen bei Pferden aufgetreten waren. 

Nach diesem sehr interessanten und informativen Vortrag wurden die Geschäfts- und Kassenberichte verlesen. Anschließend nahm Johannes Wittenbrink, 1. Vorsitzender des Vereins, die Ehrungen der langjährigen Mitglieder vor. Geehrt wurden Andreas Actun und Benjamin Knebel für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit und Heribert Baumeister für 30 Jahre Vereinszugehörigkeit. 

Weiterhin ehrte Jan-Dirk Brass, Sportwart des Vereins, die erfolgreichsten Reiterinnen und Reiter der Turniersaison 2016.Zuerst wurden Franziska Sieber und Ursula Koert-Kramer geehrt, da sie das Goldene Reitabzeichen verliehen bekommen haben. 

Bei der Ehrung der erfolgreichsten Reiterinnen und Reiter im Verein lag bei den Junioren Emma Kühne mit ihren Pferden „Dream of Spring“ und „Pronovia“ auf Platz 1. Neben zahlreichen Platzierungen in der Dressur und zwei Siegen in der Dressurprüfung der Klasse M*, konnte Emma sich ebenfalls im Springen bis zur Klasse L platzieren. Siequalifizierte sich zudem für die Westfälischen Meisterschaften und wurde Zweite bei den Kreismeisterschaften in der Dressur, wo sie in der Abteilung der Jungen Reiter startete.

Bei den  Jungen Reitern erhielt Hannah Hegerding die Auszeichnung als erfolgreichste Reiterin. Sie konnte sich mit ihren Pferden „Day by Day“ und „Frieda Gold“ insgesamt  bis zur Dressurprüfung der Klasse L platzieren und war außerdem zweimal siegreich in der Dressurprüfung der Klasse A. Kirsten Sieber mit ihren Pferden „Rosafina WRT“, „Rosentraum WRT“ und „Donna Lisa“ erhielt die Ehrung als erfolgreichste Reiterin des Jahres 2016 mit 22 Platzierungen davon dreimal im Grand Prix Special und viermal in der Grand Prix Kür. Außerdem glänzte sie bei den Westfälischen Meisterschaften und sicherte sich dort den dritten Platz.

Bei den Mannschaftskreismeisterschaften, welche im Jahr 2016 in Hengsen-Opherdicke ausgetragen wurden, belegte Schwerte den dritten Platz. Für die Mannschaft ritten Yannik Actun, Janne Braß, Hannah Hegerding, Julia Knothe, Emma Kühne, Anna Lunke, Jan-Philipp Braß und Ruth Zander. Siegreich war Heidi Braun auf „Attraktiv 2“ bei den Einzelkreismeisterschaften in Fröndenberg . Auch im Kreisvierkampf waren die Schwerter Reiter sehr erfolgreich. In dem Jahrgang 2003 und jünger siegte Tilia Sophie Eickenhorst, in dem Jahrgang 1999 und jünger siegte Mia Kühne vor Annalotta Bönninger, welcher Zweite wurde. In dem Jahrgang 1998 und älter setze sich Leon Eickenhorst gegen seine Konkurrenz durch und konnte sich den ersten Platz sichern. 

Bei den anschließenden Wahlen wurde als neuer Kassenprüfer Yannik Actun gewählt. Schon zuvor bei der Jugendversammlung stand die Wahl des Jugendvorstandes an. Hierbei wurde Beate Gockel wiedergewählt.


Bild2

   
© RV-SCHWERTE