image1

Am 05.03 konnten sich die Schwerter Reiter gleich bei zwei großen Wettkämpfen behaupten.

Die Jugendmannschaft des Zucht- Reit- und Fahrvereins Schwerte bestritt in Kamen die Jugendkreismeisterschaften. Unter der Mannschaftsführerin Julia Knothe zeigten Emma Kühne mit Pronovia, Tabea Neuhaus mit Dancarina, Svea Bekendorf mit Quebracho, Jette Marie Brass mit Celstine, Mia Klinger mit Dakota und Marie Meier mit Mr. June sowohl in der Dressur, als auch im Springen ihr Können.

Am Vormittag begann die erste Teilprüfung mit der Mannschafts-A-Dressur, die den ZRFV Schwerte vorerst auf den sechsten Platz brachte. Nachmittags folgte das Mannschafts-A-Springen, bei dem Emma Kühne, Mia Klinger und Jette Marie Brass drei schnelle Nullrunden zeigten und die Schwerter auf den fünften Platz schoben. Am Ende des Tages konnte sich der ZRFV Schwerte über einen guten fünften Platz freuen.

Der gegenseitige Zusammenhalt der Dressur- und Springreiter zeigte sich bei der Anfeuerung und Unterstützung der jeweiligen Prüfungen.

Weiterhin fand parallel dazu in Höxter der Kreisvierkampf des Kreisreiterverbandes Unna-Hamm statt.

Für Schwerte starteten hier Mia Kühne mit Piccola und Anna- Lotta Bönninger mit Castello. Die Mannschaft des Kreisreiterverbandes Unna-Hamm belegte am Ende den zwölften Rang. In der Einzelwertung konnte sich Mia Kühne über den 26. Platz freuen und Anna-Lotta Bönninger über den 46. Platz.

Abschließend kann der ZRFV Schwerte sehr zufrieden mit diesen Ergebnissen sein und auf eine weiterhin erfolgreiche Turniersaison 2017 hoffen.

   
© RV-SCHWERTE